Gegründet 1947 Montag, 30. November 2020, Nr. 280
Die junge Welt wird von 2453 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 10.02.2020, Seite 5 / Inland

Streik für höhere Löhne bei Nordsee

Berlin. Im Rahmen der Tarifauseinandersetzung mit dem Bundesverband der Systemgastronomie haben Beschäftigte der Restaurantkette Nordsee in zwei Einkaufszentren westlich von Berlin am Sonnabend für mehrere Stunden die Arbeit niedergelegt. Sie fordern ein Einstiegsgehalt von mindestens zwölf Euro die Stunde. Derzeit zahle Nordsee seinen Beschäftigten nur wenig mehr als den Mindestlohn, erklärte die Gewerkschaft Nahrung, Genuss, Gaststätten am Sonnabend. Sie hatte mit ihrer Initiative »Fast Food Workers United« zum Streik aufgerufen. (jW)

»Gemeinsam statt alleinsam«: 3 Monate lang junge Welt im Aktionsabo lesen – für 62 €!