Gegründet 1947 Sa. / So., 28. / 29. November 2020, Nr. 279
Die junge Welt wird von 2453 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 10.02.2020, Seite 2 / Inland

40 Milliarden Euro aus der Rente an den Fiskus

Berlin. Rentner in Deutschland haben im Jahr 2019 insgesamt 40,82 Milliarden Euro Einkommenssteuer bezahlt – und damit mehr als doppelt soviel wie noch im Jahr 2009. Das geht aus einer Antwort des Bundesfinanzministeriums auf eine Anfrage der Partei Die Linke hervor, aus der Bild am Sonntag zitierte. Demnach werden Steuerpflichtige mit Renteneinkünften in diesem Jahr knapp 43 Milliarden Euro Einkommenssteuer zahlen. »Wir brauchen jetzt auch für Rentner eine Steuerreform«, sagte Linksfraktionschef Dietmar Bartsch dem Blatt. Seit 2005 steigt der steuerpflichtige Anteil der Renten für die jeweiligen Neurentner von damals 50 Prozent um jährlich zwei Prozentpunkte. (AFP/jW)

»Gemeinsam statt alleinsam«: 3 Monate lang junge Welt im Aktionsabo lesen – für 62 €!