75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 22. Juli 2024, Nr. 168
Die junge Welt wird von 2849 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 08.02.2020, Seite 15 / Geschichte

Anno … 7. Woche

1945, 10. Februar: Die Kommunistische Partei Rumäniens ruft die Bauernschaft auf, mit der Durchführung der Bodenreform zu beginnen.

1945, 10. Februar: Die 2. Belorussische Front der Roten Armee schließt die deutsche Garnison der Festung Grudziadz ein und vernichtet die im Raum Elbing (Elblag) eingeschlossene gegnerische Gruppierung.

1945, 11. Februar: Die 2. Belorussische Front vernichtet die im Raum Deutsch Krone (Walcz) eingeschlossene Gruppierung der deutschen Wehrmacht.

1945, 12. Februar: Die griechische Regierung des Generals Plastiras unterzeichnet mit Vertretern der griechischen Nationalen Befreiungsfront (EAM) ein Abkommen über die Einstellung der Kampfhandlungen.

1945, 12. Februar: Peru erklärt Japan und dem Deutschen Reich den Krieg.

1945, 12. Februar: Einheiten der britischen und kanadischen Armee überschreiten in der Nähe von Kleve die niederländisch-deutsche Grenze.

1945, 13. Februar: Dresden wird durch ein dreitägiges Bombardement der Royal Air Force und der United States Army Air Forces fast vollständig zerstört.

1945, 13. Februar: Die Rote Armee befreit nach dem Scheitern auch des dritten deutschen Entsatzversuchs Budapest.

1945, 14. Februar: Chile erklärt Japan und dem Deutschen Reich den Krieg.

1945, 14. Februar: In der indonesischen Stadt Blitar beginnt ein bewaffneter Aufstand gegen die japanischen Okkupanten.

1945, 14. Februar: Die 1. Belorussische Front vernichtet die in Schneidemühl (Pila) eingeschlossene deutsche Gruppierung.

1945, 15. Februar: Die 1. Ukrainische Front schließt die deutsche Gruppierung in Breslau (Wroclaw) ein.

1945, 15. Februar: Einheiten der US-amerikanischen Marineinfanterie besetzen die Halbinsel Bataan auf den Phillippinen und die vorgelagerte Felseninsel Corregidor.

1945, 15. Februar: Eine Verordnung des Reichsjustizministers Otto Georg Thierack führt zur Bildung von Standgerichten in »feindbedrohten Reichsverteidigungsbezirken«, die Zivil- wie Militärpersonen verurteilen dürfen.

1945, 16. Februar: Venezuela erklärt Japan und dem Deutschen Reich den Krieg.

Mehr aus: Geschichte

Solidarität jetzt! Tageszeitung junge Welt im Kampf um Pressefreiheit unterstützen & abonnieren!