1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Donnerstag, 24. Juni 2021, Nr. 143
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 08.02.2020, Seite 14 / Feuilleton

Veranstaltungen

»Der Schoß ist fruchtbar noch, aus dem das kroch! (B. Brecht)«. Protestkundgebung zum Neujahrsempfang der nordhessischen AfD. Sonnabend, 8.2., 13 Uhr, Kreuzung Krumbacher Str./Max-Planck-Str. in Lohfelden bei Kassel (Buslinie 10). Aufrufer: Bündnis gegen rechts, VVN-BdA, Die Linke u. a.

»87. Jahrestag der illegalen ZK-Tagung der KPD im Sporthaus Ziegenhals«. Gedenk- und Protestkundgebung, es sprechen Männe Grüß (Landesvorsitzender der DKP Brandenburg) und ein Vertreter der SDAJ. Sonntag, 9.2., 11.30 Uhr, am Gedenkstein gegenüber der ehemaligen Ernst-Thälmann-Gedenkstätte, Seestr. 27, Königs Wusterhausen. Veranstalter: Freundeskreis »Ernst Thälmann« e. V., Ziegenhals bei Berlin

»Revolutionäre Gewalt. Ein Dilemma«. Buchpräsentation mit der Autorin Elfriede Müller und dem Autor Titus Engelschall. Sonntag, 9.2., 19.30 Uhr, Buchhandlung »B-books«, Lübbener Str. 14, Berlin. Veranstalter: »B-books«, Mandelbaum-Verlag

»Stärker als die Nacht«. Film über den Arbeiterwiderstand in Hamburg (Defa-Studio für Spielfilme, 1954, 113 Min.). Montag, 10.2., 19 Uhr, »KDW«, Waschpohl, Neumünster. Veranstalter: DGB-Ortsverband Neumünster, Runder Tisch für Toleranz und Demokratie

»Stadtplanung und Architektur in der DDR«. Referent: Dr. Thomas Flierl (Architekturhistoriker), Moderation: Dr. Siegfried Wein. Dienstag, 11.2., 10 Uhr, Karl-Liebknecht-Haus, Kleine Alexanderstr. 28, Berlin. Kosten: 2,00 Euro. Veranstalter: Helle Panke e. V.