1000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Mittwoch, 12. Mai 2021, Nr. 109
Die junge Welt wird von 2512 GenossInnen herausgegeben
1000 Abos für die Pressefreiheit! 1000 Abos für die Pressefreiheit!
1000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 06.02.2020, Seite 2 / Inland

Bundeswehr-Einsätze: Fortsetzung beschlossen

Berlin. Das Bundeskabinett hat am Mittwoch die Verlängerung der beiden Bundeswehr- Einsätze im Sudan und im Südsudan beschlossen. Mit bis zu 70 Soldaten soll die deutsche Armee dem Kabinettsbeschluss zufolge weiterhin die von den Vereinten Nationen geführten Missionen unterstützen, die offiziell zur Stabilisierung und zum Zugang für humanitäre Hilfe beitragen sollen. Bislang lag die Obergrenze bei insgesamt 100 Bundeswehr-Soldaten. Einsatzort der Mission UNMISS ist das Bürgerkriegsland Südsudan, die Mission Unamid ist in der sudanesischen Krisenregion Darfur aktiv. (AFP/jW)