Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Sa. / So., 23. / 24. Oktober 2021, Nr. 247
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Aus: Ausgabe vom 31.01.2020, Seite 15 / Feminismus

Frankreich: Freispruch für »Femen«-Aktivistinnen

Paris. Nach einer Protestaktion gegen US-Präsident Donald Trump sind drei französische »Femen«-Aktivistinnen freigesprochen worden. Ein Pariser Gericht urteilte am Mittwoch, der Straftatbestand der »sexuellen Zurschaustellung« sei nicht erfüllt. Die Frauen hatten bei der Gedenkfeier zum 100. Jahrestag des Endes des Ersten Weltkriegs am 11. November 2018 versucht, die Ankunft von Trump auf dem Pariser Boulevard Champs-Élysées zu stören. Auf ihren Brüsten trugen sie die Aufschriften »Heuchler-Parade« und »Verlogene Friedensstifter«. Eine der Frauen wurde allerdings wegen Urkundenfälschung zu einer Geldstrafe von gut 2.000 Euro verurteilt. (AFP/jW)

Mehr aus: Feminismus

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.