Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Gegründet 1947 Donnerstag, 20. Juni 2024, Nr. 141
Die junge Welt wird von 2788 GenossInnen herausgegeben
Jetzt zwei Wochen gratis testen. Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Aus: Ausgabe vom 29.01.2020, Seite 16 / Sport
Basketball

Schlechter Tag

Graz. In der österreichischen Basketballbundesliga sind möglicherweise mehrere Spiele manipuliert worden. Es bestehe der Verdacht des Wettbetrugs bei vier bis fünf Spielen des Bundesligisten UBSC Graz, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Graz am Dienstag. Fünf Spieler des Vereins waren am Montag wegen Flucht- und Verdunkelungsgefahr festgenommen worden. Es sei offensichtlich auf Spiele gewettet worden, die der Klub verlieren sollte, sagte Graz-Manager Michael Fuchs. Anfang Januar habe es erste Hinweise auf verdächtiges Verhalten der Spieler gegeben. »Es ist ein schlechter Tag für den österreichischen Sport«, meinte Fuchs. (dpa/jW)

Mehr aus: Sport