Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Friday, 7. October 2022, Nr. 233
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
Aus: Ausgabe vom 10.01.2020, Seite 11 / Feuilleton
Naziraubkunst

Help Desk

Opfer des Kulturraubs durch Nazis und ihre Nachfahren können sich jetzt in Berlin an eine eigens eingerichtete Beratungsstelle wenden. Die Kontaktstelle der Kommission für die Rückgabe von Naziraubgut könne den oft im Ausland lebenden Betroffenen Hilfe bei der Suche nach und möglichen Rückgabe von Kulturgütern helfen, teilte Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) am Donnerstag mit. Der sogenannte Help Desk wird von der Kunsthistorikerin Susanne Meyer-Abich geleitet. Die Beratungsstelle könne Fachleute in Museen und Bibliotheken vermitteln, erklärte Gilbert Lupfer, wissenschaftlicher Vorstand des Deutschen Zentrums Kulturgutverluste in Magdeburg. (dpa/jW)

Mehr aus: Feuilleton