1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 15. / 16. Mai 2021, Nr. 111
Die junge Welt wird von 2519 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 02.01.2020, Seite 2 / Ausland

Arabische Liga warnt vor Einmischung in Libyen

Kairo. Die Arabische Liga hat vor einer internationalen Einmischung in den Konflikt in Libyen gewarnt. Dadurch könnten ausländische Terrorkämpfer in das nordafrikanische Bürgerkriegsland gelangen. Nach einer Dringlichkeitssitzung am Dienstag in Kairo warnte der Rat der Arabischen Liga in einer Resolution vor den Folgen einer militärischen Eskalation für die Nachbarstaaten. In Libyen waren zuletzt erneut schwere Gefechte um die Hauptstadt Tripolis ausgebrochen. Am heutigen Donnerstag will das Parlament in Ankara entscheiden, ob türkische Kampftruppen zur Unterstützung der dortigen UN-gestützten Regierung nach Libyen geschickt werden sollen. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland