Gegründet 1947 Montag, 24. Februar 2020, Nr. 46
Die junge Welt wird von 2229 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 02.01.2020, Seite 2 / Ausland
Neujahr

Weg fortsetzen

S 02 BM.jpg

Zahlreiche Menschen haben am 1. Januar 2020 in China auf der Großen Mauer den Beginn des neuen Jahres gefeiert. In Beijing ging Staatschef Xi Jinping in seiner Neujahrsansprache nicht auf die mögliche bevorstehende Entschärfung des Handelskonflikts mit den USA ein und sagte lediglich: »Wir haben keine Angst vor Wind und Regen – oder irgendwelchen Schwierigkeiten.« China werde unbeirrt seinen Entwicklungsweg fortsetzen. US-Präsident Donald Trump hatte am 31. Dezember einen konkreten Termin für die Unterzeichnung des Teilhandelsabkommens mit Beijing genannt. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland