75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 2. Dezember 2022, Nr. 281
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 14.12.2019, Seite 2 / Inland

Gewerkschaft kritisiert EU-Regeln für Fernfahrer

Bremen. Die Kraftfahrergewerkschaft KFG hält die von der EU geplanten Ruhezeitregeln für nicht umsetzbar. »Stellen Sie sich mal vor, die Lkw-Fahrer müssten jetzt alle ins Hotel, egal wo sie gerade sind – so viele Hotels haben wir erst mal nicht«, sagte der Bundesvorsitzende Willy Schnieders am Freitag gegenüber der Radiosendung »MDR aktuell«. Zudem fehlten in den Städten Parkplätze. Vielerorts gebe es auch Fahrverbote für Lkw. Um die Arbeitsbedingungen zu verbessern, müsste die Einhaltung des bestehenden Arbeitszeitgesetzes stärker kontrolliert werden. Die Politik sei nicht daran interessiert, sonst »hätten wir mehr (…) Kontrollbeamte auf den Straßen«, so Schnieders. (dpa/jW)

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk