Gegründet 1947 Freitag, 4. Dezember 2020, Nr. 284
Die junge Welt wird von 2453 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 07.12.2019, Seite 4 / Inland

Mehr Unterstützung für jüdische Gemeinden

Berlin. Der Bund und die Länder haben den jüdischen Gemeinden weitere Unterstützung beim Schutz von Synagogen und anderen jüdischen Einrichtungen in Deutschland zugesagt – auch finanziell. Das geht aus einem Beschluss hervor, auf den sich die Ministerpräsidenten und Kanzlerin Angela Merkel (CDU) bereits am Donnerstag abend in Berlin verständigten. Das Papier liegt der Deutschen Presseagentur laut Meldung vom Freitag vor. Darin »begrüßen« Kanzlerin und Ministerpräsidenten die bisherigen Maßnahmen des Bundes und der Länder »zum Schutz jüdischen Lebens und zur Bekämpfung des Antisemitismus« und versichern, man werde die Schutzmaßnahmen »fortwährend entsprechend der Gefährdungsbewertung anpassen«. (dpa/jW)

Die neue jW-Serie »Wohnen im Haifischbecken« – ab morgen am Kiosk!