3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Montag, 27. September 2021, Nr. 224
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
Aus: Ausgabe vom 16.11.2019, Seite 10 / Feuilleton
Kino

Branko Lustig ist tot

Der kroatische Filmproduzent und Holocaustüberlebende Branko Lustig ist am Mittwoch im Alter von 87 Jahren in Zagreb gestorben. Dies berichteten kroatische Medien am Donnerstag. Der in Osijek geborene Lustig war als Kind wegen seiner jüdischen Herkunft in die Konzentrationslager Auschwitz-Birkenau und Bergen-Belsen verschleppt worden. In der Schoah verlor er den Großteil seiner Familie. 1955 absolvierte er die Akademie für Darstellende Künste in Zagreb. 1988 ließ er sich in den USA nieder. Ein großer Erfolg war ihm als Produzent von Steven Spielbergs »Schindlers Liste« (1993) beschieden. Der US-amerikanische Regisseur griff dabei auch auf die konkreten Auschwitz-Erfahrungen von Lustig zurück.

1994 war er einer der Mitbegründer von Spielbergs Shoah Foundation, die es sich zum Ziel setzt, die Zeugnisse von Überlebenden des Holocausts auf Video aufzuzeichnen. 2015 schenkte er den Oscar, den er für »Schindlers Liste« erhalten hatte, der israelischen Holocaustgedenkstätte Yad Vashem. Vor sechs Jahren kehrte Lustig nach Zagreb zurück. (dpa/jW)

Mehr aus: Feuilleton

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!