1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Dienstag, 18. Mai 2021, Nr. 113
Die junge Welt wird von 2519 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 13.11.2019, Seite 1 / Ausland
Koalition vereinbart

Spanien bekommt Linksregierung

Madrid. Spaniens Sozialdemokraten und das Linksbündnis Unidas Podemos wollen eine Koalitions­regierung bilden. Ministerpräsident Pedro Sánchez von der PSOE präsentierte am Dienstag in Madrid eine »Vorvereinbarung«. Es handele sich um ein »vielversprechendes, aufregendes Abkommen«, sagte Sánchez bei der gemeinsamen Pressekonferenz mit UP-Chef Pablo Iglesias. Beide Fraktionen kommen im 350köpfigen Abgeordnetenhaus allerdings nur auf 155 Sitze und brauchen für die absolute Mehrheit von 176 Sitzen die Unterstützung von mehreren Regionalparteien.

In Spanien reagierten viele Menschen verwundert auf das schnelle Ergebnis. Die Neuwahl am vergangenen Sonntag war notwendig geworden, weil sich PSOE und UP nicht auf eine Koalition hatten einigen können. (dpa/jW)