Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Donnerstag, 7. Juli 2022, Nr. 155
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 08.11.2019, Seite 7 / Ausland

Erneut Demonstranten im Irak erschossen

Bagdad. Irakische Einsatzkräfte haben am Donnerstag erneut mindestens vier Demonstranten in der Hauptstadt Bagdad erschossen, wie Polizei und Mediziner mitteilten. Weitere 35 Personen wurden bei Zusammenstößen nahe der Schuhada-Brücke verletzt. Seit 13 Tagen gibt es Massendemonstrationen im Irak, auch am Donnerstag gingen Tausende im Zentrum Bagdads und in anderen Orten auf die Straßen. (Reuters/jW)

Mehr aus: Ausland

Startseite Probeabo