Zu den Videos der jW-Lesewoche >
Gegründet 1947 Donnerstag, 22. Oktober 2020, Nr. 247
Die junge Welt wird von 2422 GenossInnen herausgegeben
Zu den Videos der jW-Lesewoche > Zu den Videos der jW-Lesewoche >
Zu den Videos der jW-Lesewoche >
Aus: Ausgabe vom 24.10.2019, Seite 6 / Ausland

US-Minister Esper bei Iraks Regierung

Bagdad. US-Verteidigungsminister Mark Esper diskutiert mit der irakischen Regierung über die Truppen, die aus Syrien in den Irak abgezogen worden sind. Esper traf am Mittwoch morgen zu einem Besuch in Bagdad ein, wie die staatliche Nachrichtenagentur INA berichtete. Aus irakischen Regierungskreisen hieß es, er treffe sich mit Regierungschef Adel Abdel Mahdi und Verteidigungsminister Nadschach Al-Schammari. Iraks Militär erklärte im Anschluss an das Gespräch, die US-Soldaten hätten keine Genehmigung, im Land zu bleiben. Esper sagte am Dienstag bei einem Besuch in Saudi-Arabien, die US-Truppen sollten nicht endlos im Irak bleiben. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland