Schwarzer Kanal
Gegründet 1947 Sa. / So., 7. / 8. Dezember 2019, Nr. 285
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 04.10.2019, Seite 2 / Feuilleton
Ehrung

Erinnerung an Eddi

S 02 BM.jpg

Eine Gedenktafel für den Kabarettisten, Schauspieler und Autor Edgar Külow (1925–2012) wurde am Mittwoch abend vor der Bernhard-Bästlein-Straße 20 in Berlin-Lichtenberg enthüllt. Anlass war die Gala zur Verleihung des nach ihm benannten »Eddi«, des Oscars für die, die nie in Hollywood gefeiert werden würden. Die »Nichtwürdenträger«, wie sie Külow einst nannte. In diesem Jahr ging der Preis an das Ensemble des Kabaretts »Distel«. Seit 2013 ist das Bezirksamt Lichtenberg Stifter und Schirmherr der »Eddi«-Verleihung im Theater an der Parkaue. (jW)

Mehr aus: Feuilleton