Gegründet 1947 Mittwoch, 15. Juli 2020, Nr. 163
Die junge Welt wird von 2341 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 28.09.2019, Seite 2 / Ausland

USA schicken Soldaten nach Saudi-Arabien

Washington. Als Reaktion auf die Luftangriffe auf zwei saudiarabische Ölanlagen entsenden die USA 200 zusätzliche Soldaten sowie »Patriot«-Luftabwehrraketen nach Saudi-Arabien. Damit werde der Schutz von wichtiger »militärischer und ziviler Infrastruktur« in dem Königreich verstärkt, teilte am Donnerstag (Ortszeit) das Pentagon mit. In Saudi-Arabien sind bereits rund 500 US-Soldaten stationiert. Die USA machen den Iran für die Luftangriffe von Mitte September verantwortlich, Teheran weist dies zurück. Zu den Angriffen hatten sich die Ansarollah (»Huthi«) aus dem Jemen bekannt. Saudi-Arabien führt einen Angriffskrieg in dem Land. (AFP/jW)

Mehr aus: Ausland