Schwarzer Kanal
Gegründet 1947 Mittwoch, 11. Dezember 2019, Nr. 288
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 28.09.2019, Seite 1 / Ausland

Kundgebungen für mehr Klimaschutz in Europa

Rom. Zum Abschluss der internationalen Aktionswoche sind am Freitag in ganz Europa Millionen meist junge Menschen für einen besseren Klimaschutz auf die Straße gegangen. In Italien versammelten sich nach Angaben der Organisatoren mehr als eine Million Personen, über 200.000 waren es allein in der Hauptstadt Rom. In Schweden fanden Aktionen an mehr als 100 Orten statt, in Stockholm kamen bis zu 40.000 Demonstranten zusammen. Im spanischen Palma de Mallorca demonstrierten mindestens 5.000 Personen. Dabei wurden sie von den Lehrergewerkschaften STEI und UOB unterstützt, die die Lehrkräfte der Insel dazu aufgerufen hatten, ab 11 Uhr nicht mehr zu unterrichten. Auch in Österreich, wo am Sonntag der Nationalrat gewählt wird, beteiligten sich Tausende am »Klimastreik«. Allein in Wien waren es nach Angaben der Veranstalter mindestens 60.000. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland