Contra Kapitalismus, Protest-Abo!
Gegründet 1947 Sa. / So., 8. / 9. August 2020, Nr. 184
Die junge Welt wird von 2346 GenossInnen herausgegeben
Contra Kapitalismus, Protest-Abo! Contra Kapitalismus, Protest-Abo!
Contra Kapitalismus, Protest-Abo!
Aus: Ausgabe vom 24.09.2019, Seite 2 / Inland

Jürgen Rochlitz gestorben

Berlin. Wie junge Welt am Montag erfuhr, ist der Friedens- und Umweltaktivist Jürgen Rochlitz am vergangenen Donnerstag gestorben. Der ehemalige Abgeordnete im Bundestag trat 1999 aus der Partei Die Grünen aus, weil sie als Regierungspartei dem Krieg gegen die Bundesrepublik Jugoslawien und einem Einsatz der Bundeswehr zugestimmt hatte. In einem Beitrag für die Frankfurter Rundschau hatte Rochlitz 2002 geschrieben: »Zum Glück wird der Pazifismus, der mit den Namen Bertha von Suttner, Rosa Luxemburg, Carl von Ossietzky, Kurt Tucholsky, Mahatma Gandhi, Martin Luther King und Nelson Mandela verbunden ist, sowohl den Staatsminister Ludger Volmer als auch den von ihm erfundenen ›politischen Pazifismus‹ überleben«. Rochlitz wurde 82 Jahre alt. (jW)

Leserbriefe zu diesem Artikel:

  • Joán Ujházy: Die Besten gehen Ein Trauerfall nach dem anderen. Wir werden solche Menschen vermissen. Untergegangen ist aber bei der jungen Welt der Tod der Marx- und Kant-Forscherin Martina Thom. Sie starb am 17. September 2019...

Die inhaltliche Basis für Protest: konsequent linker Journalismus. Jetzt Protest-Abo bestellen!