Der Schwarze Kanal
Gegründet 1947 Dienstag, 17. September 2019, Nr. 216
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 12.09.2019, Seite 2 / Ausland
Chile

Wahrheit und Gerechtigkeit

46._Jahrestag_des_Pu_62627691.jpg

In Chile ist am Mittwoch mit zahlreichen Veranstaltungen und Protestaktionen an den Sturz des demokratisch gewählten Präsidenten Salvador Allende am 11. September 1973 erinnert worden. Der sozialistische Politiker war bei dem von den USA unterstützten Putsch im Präsidentenpalast La Moneda getötet worden. Im Parlament von Valparaíso (Foto) hielten Abgeordnete während einer Schweigeminute Fotos von Opfern der Diktatur hoch und forderten »Wahrheit und Gerechtigkeit«. (jW)

Mehr aus: Ausland