1000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Freitag, 14. Mai 2021, Nr. 110
Die junge Welt wird von 2512 GenossInnen herausgegeben
1000 Abos für die Pressefreiheit! 1000 Abos für die Pressefreiheit!
1000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 09.09.2019, Seite 1 / Inland

BRD will wieder Riads Grenztruppen ausbilden

Berlin. Rund elf Monate nach dem Mord an dem saudischen Journalisten Dschamal Chaschukdschi (englisch: Jamal Khashoggi) will die Bundesregierung die Polizeikooperation mit Riad wiederaufnehmen. Ein Sprecher des Bundesinnenministeriums bestätigte der Nachrichtenagentur AFP am Sonntag einen entsprechenden Spiegel-Bericht. Das seit 2009 laufende Training für Grenztruppen, an dem sich im vergangenen Jahr insgesamt 70 deutsche Beamte beteiligt hatten, war im Oktober 2018 nach dem Mord an Chaschukdschi im saudiarabischen Konsulat in Istanbul ausgesetzt worden.

In der Vergangenheit hatte die Bundesregierung den Einsatz damit begründet, die Modernisierung des saudischen Grenzschutzes sei im »außen- und sicherheitspolitischen Interesse« Deutschlands. (AFP/jW)