Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Mittwoch, 28. September 2022, Nr. 226
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 29.08.2019, Seite 4 / Inland

Journalisten fordern Schutz von Seehofer

Berlin. Mehrere Journalistenvereinigungen haben an Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) appelliert, mehr für den Schutz ihrer Mitglieder vor rechten Gewalttätern zu tun. In einem offenen Brief, der am Mittwoch publiziert wurde, fordern sie unter anderem, Journalisten zu informieren, deren Namen auf entsprechenden »Feindeslisten« auftauchen, und eine unkomplizierte Auskunftssperre für Privatadressen im Melderegister. Unterzeichnet haben unter anderem Vertreter der Deutsche Journalistinnen- und Journalisten-Union (DJU), des Deutschen Journalistenverbandes (DJV) und der Plattform »Krautreporter«. (dpa/jW)