Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Dienstag, 4. Oktober 2022, Nr. 230
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
Aus: Ausgabe vom 29.08.2019, Seite 2 / Inland

Windradhersteller Senvion wird zerschlagen

Hamburg. Der Hamburger Windkraftkonzern Senvion wird nun doch zerschlagen. Die rund 1.800 Mitarbeiter am Unternehmenssitz in Hamburg, im Werk Bremerhaven und im Entwicklungszentrum in Osterrönfeld bei Rendsburg wurden am Mittwoch auf Betriebsversammlungen darüber informiert, dass für das profitable Kerngeschäft mit Turbinen kein Käufer gefunden worden sei. Den ersten Mitarbeitern solle im September gekündigt werden, die ab Januar wirksam wird.

Der Vorstand hatte gehofft, die Gespräche mit Investoren bis Ende August unter Dach und Fach zu bringen. Bis dahin finanzieren die Gläubiger den Geschäftsbetrieb noch. Nun zeichnet sich zumindest hier eine Entspannung ab: »Die verbesserte finanzielle Situation des Unternehmens ermöglicht die Betriebsfortführung bis zum Verkauf an einen Investor«, teilte Senvion mit. (Reuters/jW)