Gegründet 1947 Freitag, 20. September 2019, Nr. 219
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 17.08.2019, Seite 14 / Feuilleton

Nachschlag: Kleine Schrauben

Pushback | The Grayzone, online
RTS2M3IG.jpg
Von ihren Gegnern als Verräterin beschimpft: Demokratin Tulsi Gabbard

Die demokratische US-Kongressabgeordnete und -Präsidentschaftskandidatin Tulsi Gabbard wird von ihren Gegnern als »Verräterin« beschimpft, seit sie vor einigen Jahren auf der Suche nach einer Friedenslösung für Syrien nach Damaskus reiste. Nun erfährt sie Unterstützung von seiten des Massachusetts Institute of Technology, das 2013 eine wichtige Rolle dabei spielte, Berichte von einem Giftgasangriff der Regierungstruppen im Umland der syrischen Hauptstadt als Lüge zu entlarven, und auch ähnliche Vorwürfe aus jüngerer Zeit für Propaganda hält. Kurz und prägnant präsentiert der schon vom Onlinefernsehen The Real News her bekannte Aaron Maté die Zusammenhänge in seiner neuen Videoreihe »Pushback« auf dem Blog Grayzone. Die Beiträge sollen Stimmungsmache und Falschmeldungen gezielt kontern. Wie meinte einmal Walter Benjamin: Man stellt sich nicht vor eine Maschine und übergießt sie mit Öl, man muss die kleinen verborgenen Schrauben kennen, um Veränderungen zu bewirken. (jt)

Mehr aus: Feuilleton