Gegründet 1947 Donnerstag, 17. Oktober 2019, Nr. 241
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 08.08.2019, Seite 10 / Feuilleton
Tanztheater

Weiter geht’s

Das Landesarbeitsgericht in Düsseldorf verhandelt am 20. August das Berufungsverfahren wegen der fristlosen Kündigung der früheren Intendantin des Tanztheaters Wuppertal Pina Bausch. Das bestätigte das Gericht am Dienstag. Intendantin Adolphe Binder war im Juli 2018 gekündigt worden. In der ersten Instanz erklärte das Arbeitsgericht Wuppertal die Kündigung für unwirksam. Gegen dieses Urteil ging die Leitung des Tanztheaters in Berufung. Binders Kündigung war damit begründet worden, dass ein realisierbarer Spielplan fehle und die Handlungsfähigkeit wieder hergestellt werden solle. In der Gerichtsverhandlung war deutlich geworden, dass es ein Zerwürfnis zwischen Binder und der Geschäftsführung des Theaters gegeben hatte. (dpa/jW)

Mehr aus: Feuilleton