jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Montag, 16. Mai 2022, Nr. 113
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Aus: Ausgabe vom 06.08.2019, Seite 4 / Inland

Grüne wechselt zu Lobbyverband

Berlin. Nach der Absage von Niedersachsens Umweltminister Olaf Lies (SPD) soll die Grünen-Bundestagsabgeordnete Kerstin Andreae neue Hauptgeschäftsführerin des Bundesverbands der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) werden. Wie der Verband am Montag mitteilte, beschloss das BDEW-Präsidium einstimmig, dem Vorstand Andreae als neue Vorsitzende der Hauptgeschäftsführung vorzuschlagen. Formell muss Andreae noch vom Vorstand des Verbands bestellt werden, das aber gilt als sicher. Die Sitzung ist am 13. August. Andreae selbst wollte sich auf Anfrage nicht äußern. Sie ist bisher wirtschaftspolitische Sprecherin der Grünen-Bundestagsfraktion. Der BDEW vertritt mehr als 1.800 Unternehmen der deutschen Strom-, Gas- und Wasserwirtschaft. (dpa/jW)

Mehr aus: Inland