1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Dienstag, 18. Mai 2021, Nr. 113
Die junge Welt wird von 2519 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 31.07.2019, Seite 2 / Inland

Arbeitslosigkeit in Südafrika steigt auf 29 Prozent

Johannesburg. In Südafrika nähert sich die offizielle Arbeitslosenquote erstmals seit mehr als zehn Jahren wieder der 30-Prozent-Marke. Nach den am Dienstag veröffentlichten Zahlen des südafrikanischen Statistikbüros »Stats SA« stieg sie im zweiten Quartal auf 29 Prozent – das sind 1,4 Prozentpunkte mehr als in den ersten drei Monaten des Jahres. Damit sind in Südafrika offiziell 6,7 Millionen Menschen im arbeitsfähigen Alter ohne Job. Betroffen sind vor allem die Bereiche Transport, Bergbau und Finanzen. Die Jugendarbeitslosigkeit ist in dem afri­kanischen Land sogar höher – mit 56,4 Prozent sind mehr als die Hälfte der jungen Südafrikaner arbeitslos. (dpa/jW)