Gegründet 1947 Donnerstag, 18. Juli 2019, Nr. 164
Die junge Welt wird von 2201 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 13.07.2019, Seite 6 / Ausland

Kuba: Weniger Touristen wegen Blockade

Havanna. Kuba erwartet als Folge der US-Blockade in diesem Jahr rund zehn Prozent weniger Touristen als 2018. Ursprünglich habe der Karibikstaat für 2019 mit 5,1 Millionen Besuchern gerechnet, sagte Tourismusminister Manuel Marrero am Donnerstag (Ortszeit) vor dem Parlament in Havanna. Nach den jüngsten Strafmaßnahmen der USA erwarte man nur noch etwa 4,3 Millionen Besucher. Washington hatte im Juni Reisen von US-Bürgern nach Kuba eingeschränkt. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland