Gegründet 1947 Dienstag, 15. Oktober 2019, Nr. 239
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 13.07.2019, Seite 4 / Inland

Achtjährige sagt in Lügde-Prozess aus

Lügde/Detmold. Im Missbrauchsprozess von Lügde hat die frühere Pflegetochter eines der beiden Angeklagten ihre belastenden Aussagen bekräftigt. Seine heute erst achtjährige Mandantin habe vor dem Landgericht Detmold bestätigt, dass alle ihre Angaben gegenüber der Polizei richtig seien, sagte ihr Anwalt nach der Befragung unter Ausschluss der Öffentlichkeit am Freitag. Die wichtige Zeugin in dem Strafverfahren – werde in einer Einrichtung betreut und später eine Therapie beginnen. (dpa/jW)