Der Schwarze Kanal
Gegründet 1947 Sa. / So., 17. / 18. August 2019, Nr. 190
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 09.07.2019, Seite 14 / Feuilleton
Programmtips

Vorschlag

Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht
72884-0-6.jpg
Ein glückliches Paar in den Sommerferien: »A Bigger Splash«

Wem gehört das Meer?

Das Meer, der Anfang des Lebens – und vielleicht auch das Ende? Seit Tausenden von Jahren leben Menschen am und vom Meer – weltweit sind Millionen vom Fischfang abhängig. Doch die Existenz von Kleinfischern ist bedroht. In Indien macht ihnen ein Kraftwerk das Leben schwer, in Sri Lanka der wachsende Tourismus, in Costa Rica sogar angeblich der Naturschutz. Unterschiedliche Gründe, alle haben dieselben Folgen: Den Fischern wird die Lebensgrundlage entzogen. Die Geschichte der Zukunft wird eine Geschichte notwendiger, sozial gesteuerter Transformationsprozesse sein.

Arte, 21.50 Uhr

Sommerhäuser

Jedes Jahr verbringen drei Generationen einer Familie den Sommer im Garten von Oma Sophie. Doch im heißen Sommer 1976 ist die Idylle getrübt. Sophie ist kürzlich verstorben. Während die Kinder im Garten spielen, kommt es zwischen den Erwachsenen zum Streit. Dabei geht es nicht nur um Erbschaftsangelegenheiten, sondern grundsätzliche Lebensentwürfe werden plötzlich in Frage gestellt. Gut so! Regie: Sonja Maria Kröner.

Das Erste, 22.45 Uhr

Die Zukunftsmacher

Wie Gründer mit ihren Ideen die Welt verändern

Rolf-Dieter Lafrenz ist eigentlich Unternehmensberater. Und er stülpt gerade mit seiner zweiten Firma Cargonexx die Logistikbranche um. Oder die Gründer von German Bionic Systems, die mit Hilfe von Exoskeletten made in Germany den Menschen in den Mittelpunkt der Industrie 4.0 stellen wollen. Klingt alles nicht so, als bräuchten wir das wirklich.

ZDF, 22.45 Uhr

A Bigger Splash

Die berühmte Rocksängerin Marianne Lane macht mit ihrem Freund, dem Filmemacher Paul, Urlaub auf der abgelegenen italienischen Insel Pantelleria, um sich von einer Kehlkopfoperation zu erholen. Ihre Zweisamkeit wird durch die Ankunft von Mariannes altem Freund Harry und seiner erwachsenen Tochter Penelope gestört. Die vier verstricken sich in einem Netz aus Leidenschaft und Eifersucht. I/F 2015. Mit der Insel Pantelleria und Tilda Swinton als Höhepunkte. Sonst etwas heiß und mau, aber es ist ja Sommerzeit. Buon divertimento! Und wir denken an die andere Insel, Lampedusa, wo sich die wahren Dramen der Zeit abspielen.

ZDF, 23.15 Uhr

Mehr aus: Feuilleton