Gegründet 1947 Montag, 8. März 2021, Nr. 56
Die junge Welt wird von 2466 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 28.06.2019, Seite 9 / Kapital & Arbeit

Postbank soll Mitarbeiter entlassen

Frankfurt am Main. Bei der Deutschen Bank bahnt sich eine Einigung über den Stellenabbau im Zuge der Postbank-Integration an. Die Gespräche mit den Beschäftigtenvertretern stünden kurz vor dem Abschluss, berichtete das Handelsblatt am Donnerstag. Insgesamt gehe es um den Abbau von knapp 2.000 Stellen. Nach einigem Hin und Her hatte sich die Deutsche Bank im Frühjahr 2017 entschieden, die Postbank doch nicht zu verkaufen, sondern in ihr Privat- und Firmenkundengeschäft einzugliedern. (dpa/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit

Wir brauchen Dich, Genossin, Genosse! Werde Mitglied in unserer Genossenschaft: www.jungewelt.de/genossenschaft