Gegründet 1947 Dienstag, 23. Juli 2019, Nr. 168
Die junge Welt wird von 2201 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 22.06.2019, Seite 3 (Beilage) / Wochenendbeilage

Den Kampf gemein führen

Im »18. Brumaire des Louis Bonaparte« schilderte Karl Marx 1852, wie ein konterrevolutionärer Staatsstreich gemacht wird: Mit »geheimen Sektionen« und Hilfe der Exekutive
B S 03.jpg
Musterfall eines Konterrevolutionärs gegen Arbeiterklasse und bürgerliches Parlament: Auf der Barrikade der Faubourg Saint-Antoine, 3. Dezember 1851

Am 2. Dezember 1851 unternahm der 1848 gewählte Präsident Frankreichs, Charles Louis Napoleon Bonaparte, ein Neffe Napoleons I., einen Staatsstreich. Er hatte den Putsch mit Hilfe eines von ihm organisierten Netzwerks von Prügel- und Jubeltrupps aus deklassierten Teilen des Pariser Proletariats und auf Reisen zu Kundgebungen in ganz Frankreich vorbereitet. Gestützt auf ein Referendum proklamierte er sich Ende 1852 zum Kaiser. Marx sah in ihm den Musterfall eines Konterrevolutionärs gegen Arbeiterklasse und bürgerliches Parlament

Die »Gesellschaft des 10. Dezember« datiert vom Jahre 1849. Unter dem Vorwande, eine Wohltätigkeitsgesellschaft zu stiften, war das Pariser Lumpenproletariat in geheime Sektionen organisiert worden, jede Sektion von einem bonapartistischen Agenten geleitet, an der Spitze ein bonapartistischer General. Neben zerrütteten Roués (Wüstlingen) mit zweideutigen Subsistenzmitteln und von zweideutiger Herkunft, neben verkommenen und abenteuernden Ablegern der Bourgeoisie Vagabunden, entlassene Soldaten, entlassene Zuchthaussträflinge, entlaufene Galeerensklaven, Gauner, Gaukler, Lazzaroni, Taschendiebe, Taschenspieler, Spieler, Maquereaus (Zuhälter), Bordellhalter, Lastträger, Literaten, Orgeldreher, Lumpensammler, Scherenschleifer, Kesselflicker, Bettler, kurz, die ganze unbestimmte, aufgelöste, hin- und hergeworfene Masse, die die Franzosen la bohème nennen; mit diesem ihm verwandten Elemente bildete Bonaparte den Stock der Gesellschaft vom 10. Dezember. »Wohltätigkeitsgesellschaft« – insofern alle Mitglieder gleich Bonaparte das Bedürfnis fühlten, sich auf Kosten der arbeitenden Nation wohlzutun. Dieser Bonaparte, der sich als Chef des Lumpenproletariats konstituiert, der hier allein in massenhafter Form die Interessen wiederfindet, die er persönlich verfolgt, der in diesem Auswurf, Abfall, Abhub aller Klassen die einzige Klasse erkennt, auf die er sich unbedingt stützen kann, er ist der wirkliche Bonaparte, der Bonaparte sans phrase (ohne Beschönigung). Alter durchtriebener Roué, fasst er das geschichtliche Leben der Völker und die Haupt- und Staatsaktionen derselben als Komödie im ordinärsten Sinne auf, als eine Maskerade, wo die großen Kostüme, Worte und Posituren nur der kleinlichsten Lumperei zur Maske dienen. (…) In seiner Gesellschaft vom 10. Dezember sammelte er 10.000 Lumpenkerls, die das Volk vorstellen müssen, wie Klaus Zettel den Löwen (in Shakespeares »Ein Sommernachtstraum«, jW).

(…) Die Gesellschaft vom 10. Dezember gehörte ihm, sie war sein Werk, sein eigenster Gedanke. Was er sich sonst aneignet, gibt ihm die Macht der Verhältnisse anheim, was er sonst tut, tun die Verhältnisse für ihn oder begnügt er sich, von den Taten andrer zu kopieren; aber er, mit den offiziellen Redensarten der Ordnung, der Religion, der Familie, des Eigentums öffentlich vor den Bürgern, hinter ihm die geheime Gesellschaft der Schufterles und der Spiegelbergs (Figuren aus Schillers »Räuber«, jW), die Gesellschaft der Unordnung, der Prostitution und des Diebstahls, das ist Bonaparte selbst als Originalautor, und die Geschichte der Gesellschaft des 10. Dezember ist seine eigne Geschichte. (…)

Die Gesellschaft vom 10. Dezember sollte so lange die Privatarmee Bonapartes bleiben, bis es ihm gelang, die öffentliche Armee in eine Gesellschaft vom 10. Dezember zu verwandeln. (…) Als Fatalist lebte er der Überzeugung, dass es gewisse höhere Mächte gibt, denen der Mensch und insbesondere der Soldat nicht widerstehen kann. Unter diese Mächte zählt er in erster Linie Zigarre und Champagner, kaltes Geflügel und Knoblauchswurst. (…) Bonaparte, der eben als Bohemien, als prinzlicher Lumpenproletarier den Vorzug vor dem schuftigen Bourgeois hatte, dass er den Kampf gemein führen konnte, sah nun, (…) den Augenblick gekommen, wo er aus der scheinbaren Defensive in die Offensive übergehn konnte. (…)

Sie (die Parlamentarier der Bourgeoisie, jW) waren also darauf angewiesen, sich genau innerhalb der parlamentarischen Schranken zu bewegen. Und es gehörte jene eigentümliche Krankheit dazu, die seit 1848 auf dem Kontinent grassiert hat, der parlamentarische Kretinismus, der die Angesteckten in eine eingebildete Welt festbannt und ihnen allen Sinn, alle Erinnerung, alles Verständnis für die rauhe Außenwelt raubt, dieser parlamentarische Kretinismus gehört dazu, wenn sie, die alle Bedingungen der parlamentarischen Macht mit eignen Händen zerstört hatten und in ihrem Kampfe mit den andern Klassen zerstören mussten, ihre parlamentarischen Siege noch für Siege hielten und den Präsidenten zu treffen glaubten, indem sie auf seine Minister schlugen. Sie gaben ihm nur Gelegenheit, die Nationalversammlung von neuem in den Augen der Nation zu demütigen.

Karl Marx: Der achtzehnte Brumaire des Louis Bonaparte. Erstmalig erschienen in Die Revolution. Eine Zeitschrift in zwanglosen Heften, New York 1852. Die zweite Ausgabe erschien 1869 in Hamburg. Hier zitiert nach: Karl Marx/Friedrich Engels: Werke (MEW), Band 8. Dietz Verlag, Berlin 1975, Seiten160–163 sowie Seiten 169 und 173

Ähnliche:

  • Zwischen heißer und kalter Wut: »Prometheus«-Art Déco von Rene P...
    13.01.2018

    Von der Wut zum Wissen

    Wie Personen, Gesellschaften und Texte in Bewegung kommen. Über Karl Marx.
  • Plattes Spekulieren auf die Plattheit der Massen (US-Präsident D...
    28.01.2017

    Ernsthafter Hanswurst

    Mit Plattheiten und Maskeraden an die Staatsspitze: Karl Marx schilderte 1852 im »18. Brumaire des Louis Bonaparte« den Putsch vom Dezember 1851 in Frankreich

Regio:

Mehr aus: Wochenendbeilage