Gegründet 1947 Donnerstag, 17. Oktober 2019, Nr. 241
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 20.06.2019, Seite 14 / Feuilleton

Veranstaltungen

»Russland ist unser Freund, nicht unser Feind«. Diskussionsveranstaltung, heute, 20.6., 18 Uhr, Franz-Mehring-Platz 1, Berlin. Veranstalter: Deutsch-Chinesischer Freundschaftsverein (Ludwigsfelde)

»Problem Plastik! Was wird getan?« Info- und Diskussion mit Julia Kaufhold. Heute, 20.6., 19.30 Uhr, Offene Arbeit Erfurt, Allerheiligenstr. 9, Erfurt. Info: kurzlink.de/th.rosalux.de

»Solidaritätslesung für politische Gefangene in der Türkei«. Künstler, Journalisten und Politiker lesen öffentlich aus den Büchern der in der Türkei inhaftierten HDP-Politiker Selahattin Demirtas und Idris Baluken. Auf Deutsch, Türkisch und Kurdisch. Freitag, 21.6., 19 Uhr, IG-Metall-Haus, Alte Jakobstr. 129, Berlin. Veranstalter: HDK/HDP Berlin

»Flucht und Migration nach Südafrika«. Buchvorstellung mit Rita Schäfer (Autorin), Lutz van Dijk (Historiker), Freitag, 21.6., 19 Uhr, Afrika-Haus Berlin, Bochumer Str. 25, Berlin. Veranstalter: Initiative Südliches Afrika e. V. u. a.

»Leseland ist abgebrannt? Zum Untergang der DDR-Literatur nach 1990«. Mit Sabine Kebir, Matthias Oehme, Kai Köhler, Arnold Schölzel und Norbert Marohn. Samstag, 22.6., 10 Uhr, Villa Davignon, Freidrich-Ebert-Str. 77, Leipzig. Veranstalter: Marx-Engels-Stiftung

»Erinnerung an den Überfall Hitlerdeutschlands auf die Sowjetunion«. Kundgebung, Samstag, 22.6., 18 Uhr, gegenüber Checkpoint Charlie, Berlin. Veranstalter: Mütter gegen den Krieg Berlin-Brandenburg

Mehr aus: Feuilleton