Gegründet 1947 Mittwoch, 19. Juni 2019, Nr. 139
Die junge Welt wird von 2198 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 15.06.2019, Seite 2 / Inland

Polizei fahndet nach knapp 500 Neonazis

Berlin. Die Zahl der per Haftbefehl gesuchten Neonazis ist in den vergangenen sechs Monaten gestiegen. Ende März waren bundesweit 497 von ihnen auf freiem Fuß, obwohl sie polizeilich gesucht wurden. Dies berichteten die Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Freitagausgaben) unter Berufung auf die Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage von Ulla Jelpke, Bundestagsabgeordnete für Die Linke. Im September 2018 lag die Anzahl demnach noch bei 467. Insgesamt gab es dem Bericht zufolge Ende März 657 offene Haftbefehle gegen Neonazis – einige Tatverdächtige werden wegen mehrerer Delikte gesucht. Seit der letzten Erhebung im September 2018 ist die Zahl der Haftbefehle um 52 gestiegen. (APF/jW)

Mehr aus: Inland