Gegründet 1947 Montag, 16. Dezember 2019, Nr. 292
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 01.06.2019, Seite 9 / Kapital & Arbeit

China kündigt eigene »schwarze Liste« an

Beijing. Im Handelskonflikt mit den USA hat China die Aufstellung einer eigenen schwarzen Liste mit nicht vertrauenswürdigen ausländischen Firmen angekündigt. Auf diese Liste der »unzuverlässigen« Firmen würden diejenigen gesetzt, »die die legitimen Rechte und Interessen chinesischer Unternehmen ernsthaft schädigen«, kündigte der Sprecher des Handelsministeriums, Gao Feng, am Freitag in Beijing an. Die US-Regierung hatte zuletzt Huawei auf eine schwarze Liste gesetzt und dem Konzern den Zugang zu Technologie drastisch erschwert. (AFP/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit