Contra Blockade, Protest-Abo!
Gegründet 1947 Mittwoch, 5. August 2020, Nr. 181
Die junge Welt wird von 2346 GenossInnen herausgegeben
Contra Blockade, Protest-Abo! Contra Blockade, Protest-Abo!
Contra Blockade, Protest-Abo!
Aus: Ausgabe vom 27.05.2019, Seite 10 / Feuilleton

Chamisso-Preis

Die in Berlin lebende Schriftstellerin María Cecilia Barbetta ist am Freitag in Dresden mit dem neuen Chamisso-Preis/Hellerau ausgezeichnet worden. Der Roman »Nachtleuchten« (2018) der gebürtigen Argentinierin schildere »mit allen Finessen der deutschen Sprache« die Hoffnungen und Ängste der »kleinen Leute« am Vorabend des Militärputsches in Buenos Aires, erklärte die Jury bei der Premiere. Figuren und Milieus seien dabei von Berlin inspiriert. Die mit 15.000 Euro dotierte Auszeichnung soll künftig jährlich vergeben werden. (dpa/jW)

Mehr aus: Feuilleton