Gegründet 1947 Donnerstag, 17. Oktober 2019, Nr. 241
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 21.05.2019, Seite 9 / Kapital & Arbeit

Schwere Zeiten für Autohersteller

Frankfurt am Main. Der globale Autoabsatz werde wahrscheinlich nicht wieder an die kräftigen Wachstumsraten der Jahre 2010 bis 2017 anknüpfen, hieß es in dem am Montag veröffentlichen Monatsbericht der Bundesbank. Zwar hätten sich die weltweiten Verkaufszahlen im Winter leicht von ihrem Rückgang im zweiten Halbjahr 2018 erholt. Eine Rückkehr zu den hohen Wachstumsraten früherer Jahre sei aber unwahrscheinlich. 2018 waren die weltweiten Pkw-Verkaufszahlen zum ersten Mal seit der Finanzkrise gesunken. »Für das laufende Jahr zeichnet sich ein weiterer Rückgang ab«, erklärte die Bundesbank. (Reuters/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit