Gegründet 1947 Donnerstag, 6. Mai 2021, Nr. 104
Die junge Welt wird von 2512 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 14.05.2019, Seite 15 / Betrieb & Gewerkschaft

Erstmals Tarifvertrag für Flugsicherheit

Berlin. Die Urabstimmung der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft bei den Beschäftigten im Bereich der Sicherheit an deutschen Flughäfen (Aviation) hat ein eindeutiges Ergebnis für die Annahme des ersten bundesweiten Tarifvertrags für die Branche gebracht. 69 Prozent der Mitglieder, die sich an der Abstimmung beteiligten, sprachen sich für die Annahme des Ergebnisses der Verhandlungen und gegen einen unbefristeten Streik aus, teilte Verdi am Mittwoch mit. Der ausgehandelte Tarifvertrag sieht für die bundesweit 23.000 Beschäftigten über drei Jahre Erhöhungen zwischen 10,5 und 26,7 Prozent vor. Die Möglichkeit von Verschlechterungen in einzelnen Bereichen ist ausgeräumt. (jW)

Mehr aus: Betrieb & Gewerkschaft