Gegründet 1947 Donnerstag, 17. Oktober 2019, Nr. 241
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 11.05.2019, Seite 9 / Kapital & Arbeit

Autoabsatz in China weiter rückläufig

Beijing. Die Autoverkäufe in China sind auch im April weiter zurückgegangen. Der Branchenverband PCA errechnete nach Angaben vom Freitag einen Absatzrückgang um 16,6 Prozent auf 1,54 Millionen Fahrzeuge. Es ist der elfte Monat in Folge mit weniger Verkäufen. In den ersten vier Monaten des Jahres ergibt sich ein Absatzminus von rund 11,8 Prozent bei verkauften 6,71 Millionen Stück. China ist der größte Automarkt der Welt.(dpa/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit