Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan««
Gegründet 1947 Mittwoch, 3. Juni 2020, Nr. 127
Die junge Welt wird von 2295 GenossInnen herausgegeben
Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan«« Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan««
Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan««
Online Extra
23.04.2019, 18:25:09 / Ausland

Abgewählter ukrainischer Präsident will erneut Staatschef werden

Mittlerweile Expräsident Petro Poroschenko erhält nach der Stich
Petro Poroschenko erhält nach der Stichwahl Applaus von seiner Frau Maryna (Kiew, 22.4.2019)

Kiew. Nach seiner deutlichen Niederlage bei der Präsidentenwahl in der Ukraine strebt der bisherige Amtsinhaber Petro Poroschenko eine baldige Rückkehr auf den Posten des Staatschefs an. »Gemeinsam bereiten wir uns auf den Sieg bei den nächsten Parlamentswahlen vor«, sagte er vor Hunderten Anhängern in Kiew. Bei der Abstimmung war der Komiker und Serienstar Wolodimir Selenskij für die nächsten fünf Jahre zum Präsidenten gewählt worden.

Zwei Tage nach der Abstimmung stellte die Zentrale Wahlkommission am Dienstag das vorläufige Endergebnis fest. Demnach gewann Selenskij die Stichwahl überdeutlich mit 73 Prozent. Poroschenko erlitt mit nur rund 24 Prozent eine dramatische Niederlage. Die Wahlbeteiligung lag bei 61,37 Prozent – etwas weniger als bei der ersten Abstimmung vor drei Wochen. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland