Probeabo abschließen und weiterempfehlen
Gegründet 1947 Donnerstag, 9. April 2020, Nr. 85
Die junge Welt wird von 2267 GenossInnen herausgegeben
Probeabo abschließen und weiterempfehlen Probeabo abschließen und weiterempfehlen
Probeabo abschließen und weiterempfehlen
Aus: Ausgabe vom 25.04.2019, Seite 10 / Feuilleton
Lesung

Diego Castro liest

Der Knecht ist ein tragikomischer Nichtsnutz, der viel einstecken muss. Aber Ulrich, so sein Name, lässt sich nicht unterkriegen und erteilt dem eigenen Lebensentwurf eine Absage. Diego Castros »Der Knecht« (Ripperger und Kremers) sei eine Antithese zum affirmativen Berliner Lifestyleroman, ein laut Verlag künstlerisch-wissenschaftlicher Text und ein gut recherchiertes Experimentalwerk, also ein ganze Menge gleichzeitig, woraus Autor Diego Castro (Sänger der Garagenrockband Black Heino) natürlich unbedingt selbst vorlesen soll. Macht er glatt, im lockeren Wechsel mit musikalischen Darbietungen von Freddy Quinn und Yoko Ono. Morgen, Pop e. V., 20 Uhr, Yorkstr. 52, Berlin. (jW)

Mehr aus: Feuilleton