Gegründet 1947 Dienstag, 16. Juli 2019, Nr. 162
Die junge Welt wird von 2201 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 15.04.2019, Seite 7 / Ausland

Algerien: Richter lehnen Aufsicht über Wahl ab

Algier. In Algerien hat sich eine einflussreiche Richtervereinigung auf die Seite der Demonstranten gestellt. Die Organisation kündigte am Sonnabend an, die Präsidentschaftswahl am 4. Juli nicht zu beaufsichtigen. Mehr als hundert Richter protestierten in ihren Roben vor dem Justizministerium in Algier. Die Juristen sollen unter anderem das Wählerverzeichnis überprüfen. (AFP/jW)

Mehr aus: Ausland