Gegründet 1947 Freitag, 23. August 2019, Nr. 195
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 17.04.2019, Seite 14 / Feuilleton

Veranstaltungen

»Das 20. Jahrhundert und die Autonomie der Kunst«. Gesprächsabend, Mittwoch, 17.4., 19.30 Uhr, Kulturkantine, Saarbrücker Str. 24, Berlin. Kosten: 2 €. Veranstalter: Helle Panke e. V.

»›Kriegslügen‹ – Wie die Bevölkerung der NATO-Länder für Kriege vorbereitet und hineingezogen wurde«. Donnerstag, 18.4., 17 Uhr, Bürogebäude, R. 7, Franz-Mehring-Platz 1, Berlin. Veranstalter: »Mütter gegen den Krieg, Berlin-Brandenburg«

»Aufruf zum 30. Chemnitzer Ostermarsch«. Freitag, 19.4., 10 Uhr, Auftaktkundgebung am Rathaus Chemnitz, weiter: Friedensplatz , Technische Universität, Park der Jugend, Abschluss am Karl-Marx-Monument gegen 14 Uhr. Veranstalter: »Netzwerk Friedens­kooperative« (Chemnitz)

»Ostermarsch«. Demo zur Urananreicherungsanlage Gronau. Freitag, 19.4., 13 Uhr, Bahnhof Gronau, Treffpunkt in Münster: Reisezentr. Hbf., 11.45 Uhr, Abfahrt Münster: Regio, 12.08 Uhr; Abfahrt Dortmund: Hbf., Regio, 10.52 Uhr. Info: ostermarsch-gronau.de

»Friedenswanderung und Friedensfest Königstein (Sächsische Schweiz)«. Montag, 22.4., 12.30 Uhr, Königstein, an der Fähre (Bahnhofseite): Wanderung zum Lilienstein; Friedensfest 15.30 Uhr, Stadtplatz, Königstein. Veranstalter: Die Linke (Sächsische Schweiz – Osterzgebirge)

»Ostermarsch in Hamm«. Montag, 22.4., 11 Uhr, Martin-Luther-Platz, danach »Bunkertour« zu fünf Hochbunkern im Innenstadtbereich mit Kulturbeiträgen. Veranstalter: »Netzwerk Friedensinitiative«

Mehr aus: Feuilleton