75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 22. / 23. Januar 2022, Nr. 18
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 12.04.2019, Seite 4 / Inland

Integration bald »gemeinnützig«?

Osnabrück. Die Bremer Sozial- und Integrationssenatorin Anna Stahmann (Bündnis 90/Die Grünen) möchte im Bereich der Integration tätigen Vereinen die Möglichkeit eröffnen, sich als gemeinnützig anerkennen zu lassen. Integration sei eine »zentrale gesellschaftliche Aufgabe«, sagte Stahmann der Neuen Osnabrücker Zeitung (Donnerstagausgabe). Ehrenamtliche Helfer in diesem Bereich sollten nicht schlechter gestellt werden als die in Sport und Heimatpflege. Demnach wird Bremen auf der Konferenz der Integrationsminister der Länder, die am gestrigen Donnerstag in Berlin begann und heute endet, gemeinsam mit drei anderen Ländern einen entsprechenden Antrag einbringen. Darin werden die Finanzminister gebeten, Integration als weiteren steuerbegünstigten gemeinnützigen Zweck in die sogenannte Abgabenordnung aufzunehmen. (dpa/jW)

Mehr aus: Inland