Gegründet 1947 Dienstag, 22. Oktober 2019, Nr. 245
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 05.04.2019, Seite 6 / Ausland

Israel: Palästinenser an Sperranlage verletzt

Tel Aviv. Soldaten haben am israelischen Zaun zum Gazastreifen drei Palästinenser durch Schüsse verletzt. Die Armee des Staates erklärte am Mittwoch, Soldaten hätten auf drei »Verdächtige« geschossen, die versucht hätten, im Süden des Palästinensergebiets den Grenzzaun zu überqueren und nach Israel zu gelangen. Die Palästinenser hatten den Angaben zufolge Messer dabei. Sie wurden laut einem Sprecher in ein israelisches Krankenhaus gebracht. (AFP/jW)