Gegründet 1947 Sa. / So., 19. / 20. Oktober 2019, Nr. 243
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 05.04.2019, Seite 4 / Inland

»Identitären«-Vertreter bei AfD-Abgeordnetem

Berlin. Ein Bundesvorstandsmitglied der »Identitären Bewegung« ist einem Pressebericht zufolge beim AfD-Bundestagsabgeordneten Siegbert Droese beschäftigt. Droese habe bestätigt, dass Daniel Fiß aus Rostock für ihn tätig sei, berichtete Zeit online am Donnerstag. Er sei seit März befristet für zwei Monate für ein Projekt »im Bereich Grafikdesign und -entwicklung« bei ihm angestellt, so der Abgeordnete. Er nehme vor der Einstellung von Mitarbeitern »keine Gesinnungsprüfung« vor, heißt es in dem Bericht weiter. Einem Antrag auf einen Bundestagsausweis für Fiß, der Kovorsitzender der »IB« ist, sei bislang noch nicht stattgegeben worden. (dpa/jW)