Gegründet 1947 Donnerstag, 17. Oktober 2019, Nr. 241
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 05.04.2019, Seite 2 / Inland

Bundeswehr wirbt um künftige Arbeitslose

Köln. Mit dem Slogan »Job Fort? Mach, was wirklich zählt«, warb die Bundeswehr um die vom Stellenabbau im Kölner Autowerk Betroffenen. So fuhr etwa ein Wagen mit dem »Job Fort?«-Plakat vor dem Kölner Betrieb auf und ab. Der Betriebsrat von Ford Europa kritisierte die Bundeswehr für die Kampagne, für die die Schrift bei dem Wort »Fort« wie das Logo des Autobauers gestaltet wurde. »Die Bundeswehr instrumentalisiert (…) Schicksale für Werbezwecke«, sagte Betriebsratschef Martin Hennig. Aus Unternehmenskreisen hieß es am Donnerstag, Ford verhandle seit einiger Zeit mit der Bundeswehr, ob Arbeiter bei der Truppe unterkommen könnten. (dpa/jW)