Hände weg von Venezuela! Solidaritätsveranstaltung am 28. Mai
Gegründet 1947 Montag, 27. Mai 2019, Nr. 121
Die junge Welt wird von 2189 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 22.03.2019, Seite 14 / Ausland
»Gelbwesten«-Protest

Gegen die Eliten

RTS2DDS9.jpg

»Tod den Reichen« – so stand es am Samstag auf einer Glasscheibe in Paris. Protestierende der »Gelbwesten« errichteten am gleichen Tag auf den Pariser Champs-Élysées brennende Barrikaden und zündeten die Filiale einer Bank an. 240 Menschen wurden festgenommen. Frankreichs Präsident Emmanuel Macron kündigte umgehend weitere Repressionsmaßnahmen an und teilte dem Krisenstab im Innenministerium am Samstag abend mit, dass es »starke zusätzliche Entscheidungen« geben werde. Kritiker empfinden bereits das Anfang Februar erlassene »Antirandalierergesetz« als Maulkorb für Regierungsgegner. Damit können Demonstrationen ohne richterliche Grundlage verboten und Freiheits- wie auch Geldstrafen bei Verstoß verhängt werden. In den 18 Wochen ihres Bestehens musste sich die Bewegung jedoch der unverhältnismäßigen Gewaltanwendung der Polizei erwehren. (AFP/jW)

Mehr aus: Ausland