Gegründet 1947 Sa. / So., 15. / 16. Juni 2019, Nr. 136
Die junge Welt wird von 2198 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 15.03.2019, Seite 6 / Ausland

Ungarns Orban entschuldigt sich

Budapest. Der ungarische Ministerpräsident Viktor Orban hat die Mitglieder der Europäischen Volkspartei (EVP) um Entschuldigung dafür gebeten, sie als »nützliche Idioten« bezeichnet zu haben. In einem Schreiben vom Mittwoch, das der Deutschen Presseagentur am Donnerstag vorlag, hieß es: »Hiermit möchte ich meine Entschuldigung ausdrücken, falls Sie sich durch mein Zitat persönlich angegriffen fühlten«. Orban hatte diese Bezeichnung in einem Interview für seine Kritiker in der EVP gebraucht, die im Interesse ihrer Gegner agieren würden. Diese Entschuldigung war eine der drei Forderung von EVP-Chef Manfred Weber für den Verbleib von Orbans Fidesz-Partei im europäischen Parteienbündnis.(dpa/jW)

Mehr aus: Ausland